Nov 2011
Di 1. Nov 20:00
Tischgespräch_01
ABGESAGT
Mi 2. Nov 19:30
Häusermann / Ratschko / Ursin
Kapelle Eidg. Moos
Fr 4. Nov 19:30
Häusermann / Ratschko / Ursin
Kapelle Eidg. Moos
Sa 5. Nov 14:00
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
Sa 5. Nov 14:20
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
Sa 5. Nov 14:40
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
Sa 5. Nov 15:00
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
Sa 5. Nov 17:00
Theater Marie
Güsel
Première
Sa 5. Nov 19:30
Häusermann / Ratschko / Ursin
Kapelle Eidg. Moos
So 6. Nov 14:00
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
So 6. Nov 14:20
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
So 6. Nov 14:40
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
So 6. Nov 15:00
Mathias Balzer / Duri Bischoff
Das Zentrum der Welt
Mo 7. Nov 10:00
Theater Marie
Güsel
Di 8. Nov 10:00
Theater Marie
Güsel
Do 10. Nov 10:00
Theater Marie
Güsel
Fr 11. Nov 10:00
Theater Marie
Güsel
Fr 11. Nov 14:00
Theater Marie
Güsel
Sa 12. Nov 17:00
Theater Marie
Güsel
So 13. Nov 11:00
Theater Marie
Güsel
Mi 16. Nov 20:00
Beate Fassnacht / Hilde Schneider / Balthasar Streiff
Heimweh und Verbrechen
Do 17. Nov 10:00
Vorstadttheater Basel
Die Kurzhosengang
Do 17. Nov 20:15
da chasa
Fokus Extra
Do 17. Nov 20:15
Jazzclub Aarau
Bucher 5
Fr 18. Nov 10:00
Vorstadttheater Basel
Die Kurzhosengang
Fr 18. Nov 20:00
Beate Fassnacht / Hilde Schneider / Balthasar Streiff
Heimweh und Verbrechen
Sa 19. Nov 17:00
Vorstadttheater Basel
Die Kurzhosengang
So 20. Nov 11:00
Vorstadttheater Basel
Die Kurzhosengang
Mo 21. Nov 10:00
Vorstadttheater Basel
Die Kurzhosengang
Di 22. Nov 20:15
Podiumsgespräch
Heimweh & Gesundheit ABGESAGT
Do 24. Nov 20:15
Bruno Mauer
Try out - VERSCHOBEN
Fr 25. Nov 20:15
Cao Kefei/Mats Staub
Der rundere Mond
Sa 26. Nov 20:15
Cao Kefei/Mats Staub
Der rundere Mond
Mi 30. Nov 20:15
Salome Schneebeli
Ich dich auch

Heimweh und Verbrechen

Theaterprojekt nach Karl Jaspers

Beate Fassnacht / Hilde Schneider / Balthasar Streiff

Ende des 19. Jahrhunderts erschütterten eine Reihe Aufsehen erregender Gewaltverbrechen die deutsche Öffentlichkeit: Unbescholtene Dienstmädchen waren scheinbar aus dem Nichts heraus zu skrupellosen Kindsmörderinnen geworden. Als Motiv für ihre blutigen Taten gaben sie an, aus Heimweh gemordet zu haben. Kann Heimweh, die "Schweizerkrankheit", ein so übermächtiges Gefühl werden, dass Menschen, die davon ergriffen werden, als unzurechnungsfähig gelten müssen? „Heimweh und Verbrechen“ unternimmt eine theatralische Tiefenbohrung in die verborgenen Schichten einer Emotion, die als untoter Gefühlszombie in die Gegenwart hinein ragt.

Von: Beate Fassnacht / Hilde Schneider nach der gleichnamigen Dissertation von Karl Jaspers.
Mit: Kristina Brons, Rebekka Burckhardt, Sebastian Krähenbühl, Balthasar Streiff und Hansrudolf Twerenbold.
Musik: Balthasar Streiff.
Eine Koproduktion von: North By North West Kulturprojekte mit Theater Tuchlaube Aarau.

Hinweise zum Spielort

Kantonsspital Aarau,Tellstrasse, Hörsaal im Haus 1

Preise

30.- / 25.- / 20.- / 5.-

Öffentliche Aufführungen

Mi 16. Nov 20:00
Fr 18. Nov 20:00

Vermittlung

> Einführung