Simona Hofmann: Nachts explodieren deine Träume

Agenten der Zukunft /// Schau Aargauer Bühnennachwuchs

Simon Gautschy: Fritz

Eine junge Frau, normal angepasst, normal einsam, normal frustriert. Doch diese single Frau ist eine tickende Bombe. Nachts explodieren der Frau die Gegenstände und Wünsche. In einer riesengroßen Handtasche findet sie Unterschlupf und sie sieht die Welt und ihre Möglichkeiten mit anderen Augen. Uferlos in ihrer Sehnsucht ist sie, aber leicht und ohne Angst; nicht fügsam, nicht langweilig, und auf keinen Fall vernünftig. Vernunft ist ihr ein Schimpfwort, gelacht wird über vieles – besonders über Tränen – und alles ist so komisch wie nur die Wahrheit komisch sein kann. Wer nicht saftlos und bequem weiterleben will, hat Besuchspflicht! Simona Hofmann (*1980) hat 2005 die Scuola Teatro Dimitri in Verscio abgeschlossen. Danach bildete sie sich an der Académie Européenne de Théatre Corporel bei Ella Jaroszewicz in Paris und an der Zürcher Hochschule der Künste weiter. Seit 2006 realisierte sie mehrer Produktionen im Teatro Palino Baden. „Nachts explodieren deine Träume“ ist ihr erstes Soloprogramm. www.simonahofmann.ch 30-Minuten-Starter: Fritz Von & mit: Simon Gautschy Fridolin Schüfterlin widmet sein Leben seit 20 Jahren der Dreyer Drehtüren AG. Tag für Tag passiert er die sich immer drehende grosse Drehtüre am Eingang, hastet über die für andere ausgerollten roten Firmenteppiche in sein Büro und versucht, voranzukommen. Blatt für Blatt, Ordner um Ordner, Überstunde um Überstunde. Währenddessen verliert sich die Geschäftsleitung in ihrem Sitzungszim- mer in immer merkwürdigeren Aktivitäten. Simon Gautschy zeigt mit pantomimi- schen, tänzerischen und theatralen Mitteln, was alle ahnen, doch niemand wahrhaben will: In dieser Firma dreht sich alles im Kreis. Simon Gautschy (*1979) besuchte die Kantonsschule Aarau und machte den Universitätsabschluss M.Sc. Psychologie in Basel. Er hat 2009 seine Ausbildung zum Bewegungsschauspieler an der Ecole Internationale de théâtre Lassaad abgeschlossen. Seither ist er als freischaffender Schauspieler und Kursleiter tätig, verfolgt diverse eigener Theaterprojekte, ist Mitglied der Improvisationstheatergruppe „anundpfirsich“. Simon Gautschy lebt in Zürich.

Mit: Simona Hofmann
Regie: Marc Palino Brunner
Text: Matthias Dix
Bühne: Reto Siegrist, Dominik Hunn

Hinweise zum Preis

Abendticket für Gautschy/Hofmann

Preise

22.- / 15.- / 5.-

Öffentliche Aufführungen

Mi 17. Feb 20:00
> www.simongautschy.ch
Erfolgreiche Fusion zur Bühne Aarau

Die Mitglieder der Trägervereine des Theater Tuchlaube, der Theatergemeinde, vom Fabrikpalast sowie von FARA Freunde Alte Reithalle Aarau und ARTA Alte Reithalle Tuchlaube Aarau haben am 27. April 2020 der Fusion mit der neuen Trägerschaft ARTA zugestimmt.

Die Theaterleitung der Tuchlaube – Peter-Jakob Kelting und Barbara Stocker – und ihr Team verantworten ab der Spielzeit 20/21 das Programm der Bühne Aarau.

Das ganze Programm der Saison 20/21 ist ab sofort einsehbar auf der neuen Webseite der Bühne Aarau:

www.buehne-aarau.ch