Warm Up 2: Kindertag

T.u.T. Interessensgemeinschaft Darstellende Künste Aargau

SPIELtRÄUME. Sommer in der Alten Reithalle

Warm Up 2: Kindertag

30 Zelte vom Iglu bis zum Tipi, vom Vorzelt bis zur Jurte: „Warm up. Ein 48-Stunden-Programm“ vereint während drei Tage Aargauer Künstler in einem Indoor-Zeltlager in der Alten Reithalle Aarau.

Am Samstag werden die Zelte von Kindern im Alter von vier bis vierzehn Jahren erobert.
Nach Herzenslust können sie lesen, spielen, Geschichten lauschen und Geschichten erfinden und auf Schatzsuche gehen.

Francesca Tappa vom Theater Marie bringt mit „Güsel“ ein ganz eigenes interaktiv zu erlebendes Zelt in die Reithalle. Berührende, spannende und lustige Geschichten werden unter anderem von Schauspieler Clo Bisaz oder dem Figurentheater von Tine Beutel oder Roosaroos erzählt. Das Clownduo Pepe und Tommy sorgt für Lachen und Akrobatik und mit dem Zirkus Aarcus können erste eigene Zauberstücke oder Jongliertricks eingeübt werden.

Neben bekannten Theaterschaffenden wie Mark Wetter oder Sven Mathiasen bieten auch Vereine für Kinder und Jugendliche liebevoll gestaltete Programmpunkte an. So begeben sich die jungen Zeltlagerbesucher mit der Pfadi auf eine Schatzsuche oder malen mit dem Elternverein Tonfiguren an.

Stärkung für die jungen Aargauer Kulturentdecker gibt es an einer Sirupbar.

Von 14 bis 19 Uhr

Mit: Theater- und Kulturschaffenden aus dem Kanton Aargau
Ein Projekt der T.u.T Interessensgemeinschaft Darstellende Künste in Kooperation mit Theater Tuchlaube Aarau.

Hinweise zum Spielort

Alte Reithalle Aarau, Apfelhausenweg

Preise

Eintritt frei

Öffentliche Aufführungen

Sa 10. Sept 14:00Familienvorstellung

mit Unterstützung von