Königliche Residenz 5

Franz Hohler, Bruno Schlatter, Martin Deubelbeiss

Franz Hohler ist der letzte Gast dieser Saison bei den königlichen Residenzen. Sein Werk prägt in seiner Eigenwilligkeit und Vielfalt seit 40 Jahren das Schweizer Kulturleben: Er erfand eine eigene Sprache mit dem Totemüggerli, begeisterte Generationen mit seiner Kinderstunde und fürchtete sich nicht, die – damals wie heute – unbequemen politischen Fragen aufzugreifen.

Bruno Schlatter hat ihn noch als Kinderstundenmoderator mit dem legendären René Quellet („I säge nüt“) kennen und schätzen gelernt, sah ihn dann das erste Mal live in den Achtzigern im Härdöpfuchäuer in Schöftland an einer Lesung, ehe er ihm später in der Schriftstellervereinigung Gruppe Olten begegnete.

Eine besondere Note bringt Martin Deubelbeiss als zweiter Trompeter und Minister für Rhetorik Noselands, der in seinem Cabaretduo Kurt & Daisy das Schattegibeleggtäli weiterleben lässt...

Im zweiten Teil der Audienz werden Franz Hohler und Martin Deubelbeiss einen kurzen Einblick in ihre Arbeit geben.

www.franzhohler.ch
www.kurtunddaisy.ch

Mit: Franz Hohler, Bruno Schlatter (König Bruno), Martin Deubelbeiss (2. Trompeter)

Preise

22.- / 15.- / 5.-

Öffentliche Aufführungen

Do 24. Mai 20:15
> www.noseland.ch